Kinder brauchen Bewegung



Bei Untersuchungen zum Gesundheitszustand von Grundschulkindern wurde festgestellt:

 65% sind haltungsschwach
 40% sind herz-kreislaufschwach
 30% sind übergewichtig

Die Folgen zeigen sich in den wachsenden Zahlen bewegungseingeschränkter, verhaltensauffälliger Kinder Erkenntnisse der Entwicklungspsychologie und Sportmedizin beweisen, dass eine gezielte, kindgemäße, intensive und vielseitige motorische Ausbildung vor der Pubertät hier Abhilfe schaffen kann.

Der kleine Purzler Je vielfältiger die Bewegungserfahrungen sind, die die Kinder vor der Pubertät sammeln können, desto besser sind später die Voraussetzungen, wenn sie sich dann endgültig für eine Sportart entscheiden (Prof. Roth, Institut für Sport- und Sportwissen­schaft, Heidelberg). Die Kindersportschule (KiSS) fördert unsere Kindern durch eine allgemeine sportartübergreifende Grund­lagenausbildung. KiSS bietet vielseitigen, spielerischen und ganzheitlich orientierten Sport für Kinder im Alter zwischen 4 und 12 Jahren. Durch sportpädagogische und sporttherapeutische Betreuung legt die KiSS die Grundlagen für ein lebenslanges sportliches und damit gesundheitsförderndes Verhalten.